Rkatsiteli Rebsorte

Rkatsiteli Rebsorte

Rkatsiteli Rebsorte

Rkatsiteli /roter Horn. Georgische autochtone Rebsorte

Wissenschaftlicher Name- Vitis vinifera Rkatsiteli

Rang: Cultivar

Land: Georgien

Region: Kahetien, alazani tal

Alter: ca. 5000-6000 Jahre alt

Rkatsiteli Rebsore ist eine georgische autochtone Weißewein Rebsorte. Nach wissenschaftlicher Forschung ist sie die älteste kultivierte Rebe der Welt. Bei Ausgrabungen in Georgien wurden 2011 Weintonkrüge gefunden, die chemische Spuren sowie Kerne von Rkatsiteli Rebe erhielten, die ca. 5000-6000 Jahre alt sind.

die Königin aller Reben

Aus Rkatsiteli Rebsorte werden hochqualitative klassische  Weißweine hergestellt. Diese einzigartige Rebsorte eignet sich auch perfekt für die Herstellung von Amphoren- sowie Naturweine. Aus der Trauben der spätreifenden  Rebsorte entstehen fruchtige, würzige, hellgelbe Weißweine mit sortentypischen Aromen von Mirabellen, Quitten, Aprikosen, Pfirsichen, Zitronen, Äpfeln Holunder und Stachelbeeren.

Eigenschaften

  Unabhängig vom Standort treibt sie spät aus und reift auch spät, wobei sie ziemlich großen Mostgewischt erreicht. Das Mostgewicht zeigt an, wie viel den natürlichen Zucker (Traubenzucker und Fruchtzucker) im frisch gepressten Most noch vor dem Beginn der Gärung enthalten ist. Aus dem Zuckergehalt ergibt sich letztlich der potentielle Alkohol-Gehalt im Wein. Erstaunlicherweise trotz ihrer hohen Mostgewichts bewahrt Sie sehr hohen Sauergerüst. Sie ist eine sehr widerstandsfähige und robuste Rebsorte und zeigt auch wenig Einfältigkeit für Phylloxera( Reblaus)

Da die  Traube eine relativ milde Aromatik aufweist, wird sie auch gerne in Cuvees, z.B. mit Mtsvane oder Khikhvi eingesetzt, um den Weinen starke Aromen zu verleihen und sie abzurunden.

Rkatsiteli Anbaugebiete außerhalb Georgiens

Die Heimat diese Rebe ist Kachetien in Ostgeorgien, das größte und bekannteste Weinbaugebiet in Georgien.

Die Rebsorte Rkatsiteli ist mit 20.000 Hektar die am meisten in Georgien angebaute Rebsorte, sie umfasst 43% aller Rebflächen in Georgien.

Die Heimat der  Rebe ist Kachetien in Ostgeorgien, das größte und bekannteste Weinbaugebiet in Georgien.

Neben Georgien gibt es die größten Anbauflächen  in der Ukraine mit 11 Tausend Hektar und Moldawien mit 12 Tausend Hektar. Weitere Anbauflächen befinden sich in Bulgarien, Rumänien, in neuer Welt wie z.B. USA, in New York State und in Virginia sowie in Australien, 

Schreibe einen Kommentar